ÜBER MICH 

Ich bin 56 Jahre alt und gelernte Ergotherapeutin. Nachdem ich einige Jahre  mit psychisch erkrankten Menschen gearbeitet habe, merkte ich, dass mir  Bewegung sehr fehlt und ich wünschte mir, immer öfter Draußen an der frischen Luft sein zu können. Im Sommer 2014 habe ich die Ausbildung zur „moveo·ergo·sum“  Radfahrlehrerin abgeschlossen. Seitdem gebe ich, immer unter freiem Himmel,  Einzelunterricht und Gruppenkurse zum Erlernen des Radfahrens und leite Schulungen zum sicheren Fahren im Hamburger Straßenverkehr. 


Nach 6 Jahren und 15.000 Kilometern im Stadtverkehr auf dem Pedelec habe ich viel Erfahrung im Umgang mit dem E-Bike. Wenn Sie also auf ein Pedelec oder E-Bike umsteigen wollen, kann ich Ihnen fachkundige Schulung hierfür anbieten.


  

Mit mir ist das Radfahren lernen Abwechslungsreich und angstfrei. Die Stimmung in meinen 

Kursen ist familiär


Wie ich das Radfahren gelernt habe, entzieht sich meiner Erinnerung. Ich war wohl 7 oder 8 Jahre alt und besonders das Freihändig fahren in unserer ruhigen Wohnstraße in Köln machte mir viel Spaß.

Leider fand die Polizei mein Freihändig fahren nicht so gut. Die Ordnungshüter hielten mich an und sagten, sie würden mir den Lenker abmontieren, da ich diesen offensichtlich nicht bräuchte. Dies hatte die gewünschte Wirkung, so dass ich beide Hände auf dem Lenker liegen ließ. Allerdings ist meine Liebe zum Balancieren geblieben, und wäre ich nicht Radfahrlehrerin geworden hätte ich Jonglieren lernen müssen. 



Eine der Lieblingsfragen von Kindern oder jungen Menschen ist, ob Sie bei mir lernen mit einer Hand zu fahren?  Vielleicht haben Sie auch Frage, die Sie loswerden möchte, dann zögern Sie nicht mich anzurufen. Oder schreiben Sie mir eine Email. Ich antworte Ihnen gerne und beantworte Ihre Fragen. 


Ihre Felicitas Gierse